Jahresabschluss (Steuerrecht) Premium

Preis: 126,05 € 126.05 EUR zzgl. 19% USt.

150,00 €

(Brutto: 150,00 €)

Ihr Einstieg in die Taxation-Welt inkl.:

 310 Minuten Video-Trainings

 430 Seiten PDF Foliensätze

 126 Fallaufgaben in Webbased-Trainings

  Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat


In den Warenkorb


 Fast and easy payment
 Secure payment methods
☑ 256-bit encryption

Jahresabschluss (Steuerrecht) Premium

Steuerrecht von A-Z

Sie können bereits Geschäftsvorfälle buchen und möchten gerne einen Jahresabschluss nach Steuerrecht (E-Bilanz) erstellen? Dann sind sie in diesem Kurs genau richtig. Wir vermitteln Ihnen, welche steuerlichen Abschlussbuchungen vorzunehmen sind, um eine korrekte Steuerbilanz und steuerliche Gewinn- und Verlustrechnung inkl. des Anlagespiegels zu erstellen. Dabei gehen wir die einzelnen Bilanzposten durch und erklären an Hand der einschlägigen Fundstellen, wie die Regeln des EStG und ggf. HGB (Maßgeblichkeitsprinzip) richtig anzuwenden sind. Wir haben den Kurs nach unserem bewährten Konzept in Module unterteilt, so dass Sie das Wissen themenbezogen lernen können. Sehen Sie mit diesem Kurs ihren Klausuren und Prüfungen an der Hochschule, Universität oder IHK (Bilanzbuchhalter) etc. gelassen entgegen.

Mit unseren Videos und Folien eignen Sie sich die Kenntnisse an, mit unseren "Webbased Trainings" steht Ihnen eine optimale Lernerfolgskontrolle zur Verfügung. Damit sind Sie für die Praxis und anstehende Klausuren gut vorbereitet. Unabhängig lernen, flexibel Zugreifen auf das gesamte "Taxation-Know-How" von jedem Ort, zu jeder Zeit.

40% Bildungsrabatt für unsere Onlinekurse 

Sie sind Studierender oder in der Aus- und Weiterbildung 

(z.B. Steuerfachangestellter, Steuerfachwirt, Bilanzbuchhalter etc.)?

 

Senden Sie uns einen Nachweis und genießen Sie 40% Rabatt für unsere Online-Kurse!


      Zum Rabatt

Testen Sie jetzt die Kursinhalte KOSTENLOS in unserem Demo-Kurs.

Erhalten Sie Einblick in die Video-Trainings, Webbased-Trainings, das digitale Skript sowie die Lehrbriefe.

Unsere Leistungen

Unser bewährtes Konzept in Zahlen und Fakten

Video-Trainings

Wissen auf den Punkt gebracht! Die Videotrainings umfassen eine Dauer von 310 Minuten.


PDF Foliensätze

Didaktisch aufbereitete und anschauliche Foliensätze, passend zu den Videostreams. Die Foliensätze haben einen Umfang von 430 Folien.


Webbased-Trainings

Testen Sie Ihr Wissen! Erhalten Sie Zugang zu 126 Fallaufgaben mit ausführlichen Lösungserläuterungen. Die Fallaufgaben auf Prüfungsniveau bereiten Sie optimal auf die Prüfung und die Praxis vor.

Tutorielle Betreuung

Wir unterstützen Sie und beantworten zeitnah Ihre Fragen.

Teilnahmezertifikat

Sie erhalten in Verbindung mit der Kursbuchung ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat.


Zugangsdauer

Sie erhalten bei Buchung einen Zugang für vier Monate.

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Video-Trainings


Videoaufzeichnung mit fachlich hoch qualifizierten Referenten aus der Praxis und korrespondierenden Power-Point-Folien. 

 

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Webbased-Trainings


Die Fallaufgaben sind in einzelne Module unterteilt. Die Lösungen zu den Fallaufgaben enthalten ausführliche Erläuterungen und Hintergrundwissen. Die Tests können beliebig oft wiederholt werden. Nach Absolvierung der Tests erscheint eine prozentuale Auswertung der erreichten Ergebnisse.
Die Übungsfälle basieren auf dem Niveau der Prüfungen der Industrie- und Handelskammern sowie Abschlussklausuren an Hochschulen und wurden durch langjährig erfahrene Referenten
erstellt.

 

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Digitales Skript


Das Skript steht als PDF-Datei zum Herunterladen bereit, so dass Sie die vermittelten Inhalte flexibel jederzeit abrufen können.

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Teilnahmezertifikat


Ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat steht zum "download" zur Verfügung.

Testen Sie unsere Videos

 
 

Jahresabschluss (Steuerrecht) Premium

Ihr Kursinhalt im Überblick

Modul 1: Grundlagen

  • Zweck des steuerlichen Jahresabschlusses

  • Steuerliche Fachterminologie

  • Steuerliche Buchführungspflicht

  • Gewinnermittlung durch Betriebsvermögensvergleich

  • Maßgeblichkeitsprinzip und Durchbrechung der Maßgeblichkeit

  • Wahlrechte in der Steuerbilanz

  • Ableitung des Steuerbilanzergebnisses aus dem Handelsbilanzergebnis

  • Steuerbilanzergebnis- Bemessungsgrundlage Ertragssteuer

Modul 2: Immaterielle Wirtschaftsgüter

  • Aktivierungsverbot - Aktivierungspflicht

  • Entgeltlich erworbene immaterielle Wirtschaftsgüter

  • Entgeltlich erworbener Firmenwert

  • Selbstgeschaffene immaterielle Werte

  • Forschung und Entwicklungskosten

Modul 3a: Sachanlagen

  • Notwendiges Betriebsvermögen - gewillkürtes Betriebsvermögen - Notwendiges Privatvermögen

  • Anschaffungskostenermittlung für Sachanlagen

  • Absetzung für Abnutzung

  • Bilanzierung von bebauten Grundstücken

    • Notwendiges, gewillkürtes Betriebsvermögen

    • Aufteilung auf Grund und Boden sowie Gebäude

    • Unselbständige Gebäudeteile

    • Selbständige Gebäudeteile

    • Betriebsvorrichtungen

    • Erhaltungsaufwand/nachträgliche Herstellungskosten

    • Gebäudeabschreibung inkl. tats. kürzere Nutzungsdauer

    • Absetzung für Abnutzung


  • Ausscheiden Einer Sachanlage

    Modul 3b: Sachanlagen -  steuerliche Wahlrechte

    • Geringwertige Wirtschaftsgüter

    • Investitionsabzugsbetrag und Sonderabschreibung nach § 7g EStG

    • Rücklage nach § 6b EStG

    • Ersatzbeschaffungsrücklage nach R 6.6 EStR

    Modul 4: Finanzanlagen

    • Ausweis von Finanzanlagen

    • Bewertung von Eigenkapitalgeberpapieren, insbesondere Aktien (Girosammeldepot, Teilwertabschreibung, Wertaufholung)

    • Bewertung von Fremdkapitalgeberpapieren, insbesondere Anleihen (Teilwertabschreibung, Wertaufholung)

    • Dividendenausschüttungen bei Aktien

    Modul 5: Umlaufvermögen

    • Bewertungsvereinfachungsverfahren bei Vorräten

    • Herstellungskosten bei unfertigen Erzeugnissen, und fertigen Erzeugnissen

    • Teilwert bei unfertigen und fertigen Erzeugnissen

    • Festwert

    • Forderungen (einwandfrei, zweifelhaft, uneinbringlich) sowie Wertberichtigungen

    Modul 6a: Verbindlichkeiten

    • Abgrenzung Verbindlichkeit - Rückstellungen - Eventualschulden

    • Ansatz von Verbindlichkeiten in der Bilanz (Betriebsvermögen - Privatvermögen)

    • Bewertung der Verbindlichkeit (Abfindung, Disagio bei Kreditaufnahme, Fremdwährungsverbindlichkeit)

    Modul 6b: Rückstellungen

    • Abgrenzung von Rücklagen und Verbindlichkeiten

    • Ansatz von Rückstellungen in der Bilanz - Voraussetzungen

    • Arten von praxisrelevanten Rückstellungen: Prozesskostenrückstellung, Urlaubsrückstellungen, Rückstellungen für Jahresabschlusskosten, Rückstellung für Tantiemen, Rückstellung für Jubiläumszuwendungen, Pensionsrückstellungen, Rückstellung für Abbruchverpflichtungen, Verbot der Rückstellung für Drohverluste, Steuerrückstellung usw. 

    • Bewertung von Rückstellungen (Stichtagsprinzip, Abzinsung)

    • Gewinnauswirkung von Rückstellungen

    • Ausweis von Rückstellungen

    Modul 7: Mitunternehmerschaften - Sonderbilanzen - Ergängzungsbilanzen

    • Grundlagen der Mitunternehmerschaft

    • Sonderbertriebsvermögen I und II, Steuerfolgen

    • Ergänzungsbilanzen

    Ihr Onlinekurs auf jedem Endgerät

    Weiterbildung zeit- und ortsunabhängig

    Ihr Erfolg ist uns wichtig

    Die Meinungen unserer Kunden

    Ihr Team

    Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Ebeling, Content-Manager

    Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Michael Ebeling, geboren 1959, studierte von 1978 bis 1983 Betriebswirtschaftslehre an der Universität Dortmund und war danach wissenschaftlicher Assistent an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Seit 1993 ist Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Michael Ebeling Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Das Gebiet der Konzernrechnungslegung zählt neben der Internationalen Rechnungslegung zu den Kernkompetenzen des Lehrstuhls. Zahlreiche Veröffentlichungen, Vorlesungen und Seminare sowie Beratungsprojekte belegen dies. 

    Er ist Vorsitzender des Prüfungsausschusses des Instituts für Unternehmensforschung und Unternehmensführung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg e.V. (ifu) zur Durchführung der Prüfungen zum Certified IFRS-Accountant.


     

    Prof. Dr. Monique Reis, Steuerberater und Content-Manager

    Frau Prof. Dr. Monique Reis, Steuerberaterin, geboren 1965, studierte nach einer kaufmännischen Lehre von 1985 bis 1990 Betriebswirtschaftslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und war danach dort wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Nach dem Berufsexamen 1996 lag der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als selbständige Steuerberaterin in der Internationalen Rechnungslegung und im Internationalen Steuerrecht. Dazu gehörte insbesondere die Beratung und Schulung zur Umstellung von HGB auf IFRS sowie zu speziellen Bilanzierungsproblemen nach IFRS bei börsennotierten und mittelständischen Unternehmen. 2011 wurde sie zur Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen an der Hochschule Fulda berufen. 

    Sie ist Mitglied im Prüfungsausschuss des Instituts für Unternehmensforschung und Unternehmensführung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg e.V. (ifu) zur Durchführung der Prüfungen zum Certified IFRS-Accountant (ifu).

     

    Philipp Müller, IT-Management und Content-Manager

    Herr Philipp Müller ist Master of Science (Finance and Accounting) und hat bereits einschlägige Berufserfahrung bei einer der "Big Four" der internationalen Wirtschaftspüfungsgesellschaften gesammelt. Er ist Content-Manager für die Fächer nationale und internationale Rechnungslegung und hat einen Lehrauftrag an der Hochschule Fulda. Außerdem ist er bereits seit mehreren Jahren als EDV-Administrator für die Lernplattform und den Web-Shop der ifu AccountingAkademie GmbH verantwortlich. Die Betreuung der Plattform sowie die Aufzeichnung der Videos gehören zu seinen primären Aufgaben. 

    Unsere Referenzen

    Demo-Logo
    Demo-Logo
    Demo-Logo
    Demo-Logo

    Mehr als 400 Kunden vertrauen uns bereits im Bereich der Onlineweiterbildung.

     Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne, welcher Kurs zu Ihnen passt.